Vom Laien zum Regionalhistoriker · 09. November 2021
Es hört sich ja eigentlich so einfach an: Man* schlägt ein Kirchenbuch auf und sucht nach den passenden* Ahnen*. Aber leider ist das dann doch alles viel mühsamer und ungewisser. Es ist ein bisschen so wie bei einem* Archäologen*, welcher* ja auch nie aufregende Abenteuer „a la Indiana Jones“ erlebt. Der Alltag besteht aus beschwerlichen Ausgrabungen, Staubschichten wegpinseln und vor allem alle gefundenen Scherben über Monate oder Jahre lang zu analysieren und zusammen zu puzzeln....
Spezialtipps · 23. Oktober 2021
Immer dann, wenn man als Ahnenforscher Register, Steuerlisten usw. transkribiert und aufbereitet, sind nicht Ahnenprogramme wie z.B. "Ages!" oder "Ahnenblatt" das Maß der Dinge, sondern aus meiner Sicht "Microsoft-Excel". Immer wieder findet man im Internet auch Fragen verzweifelter Nutzer, welche an den Eigenheiten des Programms scheitern. Hier gibt es in der Rubrik "Spezialtipps" immer mal wieder Tipps zu Excel! Da man in Excel ohne Programmierung schnell nicht weiterkommt, sind die...
soziologische Exkurse · 12. Oktober 2021
Schwer wiegen die Ansprüche unserer Zeit, denn letztlich findet sich immer irgendwo jemand, der sich über Inhalte und Form der Sprache ereifert. Manches ist insbesondere in der Wissenschaft schon „Commonsense“ und weitergehend zur Pflicht geworden. Freilich, außerhalb des wissenschaftlichen Feldes trifft dieselbe Sicherheit jedoch schnell auf erbitterten Widerstand. Anders ausgedrückt, was der Eine für geboten hält, ist für den Anderen untragbar. Aber zwischen wissenschaftlicher bzw....
Vom Laien zum Regionalhistoriker · 23. September 2021
Es scheint so als gäbe es einen zwangsläufigen Werdegang vom Laien, der sich am ersten Kirchenbuch versucht und es nicht gleich wieder zuschlägt, hin zum* „Heimatforscher*“ oder, eleganter ausgedrückt zum* „Regionalhistoriker*“. Anfangs ist man noch von verschiedenen Klischees über die Vergangenheit und unsere aus der Gegenwart mitgebrachten Gewohnheiten völlig im Unklaren darüber gelassen, was einen erwartet und man begeht unweigerlich Lese- und noch viel mehr Denkfehler....

info [@] telagentis.net

0 6 0 4 3 / 4 0 3 3 9 7 2